Bodegas Vega Sicilia ist ein spanisches Weingut im Norden der iberischen Halbinsel. Die Rebflächen des Guts liegen im Weinbaugebiet Ribera del Duero, die den Status einer Denominacion de Origen hat. Die Familie Alvarez, die aktuelle Eigentümerin des Guts, ist Mitglied der Vereinigung Primum Familiae Vini.
Aktuell verfügt Vega Sicilia über einen Landbesitz von nahezu 1000 Hektar; ca. 240 Hektar sind dem Weinbau gewidmet. In einer Studie wurde ermittelt, das die dem Weinbau gewidmeten Böden in 19 Typen unterschieden werden können. Die besten Weinlagen befinden sich auf nördlich ausgerichtete Hanglagen. Das Weingut verfügt jedoch auch über Anbauflächen auf dem Schwemmland im Talboden. Unter den angebauten Rebsorten ist der Tempranillo (im Norden Spaniens auch Tinto Fino beziehungsweise Tinto Pais genannt) die Leitsorte. Ergänzt wird der Tempranillo durch Beimischung von Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Carmenère sowie eines kleinen Anteils der weißen Sorte Albillo.

Ergebnisse 1 - 2 von 2