Philiph Tongi

philiph-tongi-cabernet-sauvignon-spring-mountain
175,00 CHF Hersteller: Philiph Tongi Philiph Tongi
Jahrgang
Einheit

12 verfügbar

Weingut / Geschichte

Das kalifornische Urgestein mit Tessiner Wurzeln erzeugt Jahr für Jahr äusserst langlebige Weine, die oft erst nach acht bis zwölf Jahren zugänglich werden, von ihrer Strenge verlieren und enorm an Tiefe gewinnen. Mit andern Worten: Togni ist ein Traditionalist, wie man ihn sich nur wünschen kann. Wie gut reife „Tognis? sind, ist Insidern schon lange bekannt. Sie vergleichen sie mit den besten Pauillacs. Und das bestätigen auch immer wieder Vergleiche gleichaltriger Cabernets aus dem Bordelais und Kalifornien. So der des Jahrgangs 1990. Da siegte Togni haushoch vor Château Gruaud Larose und Château Leoville Las Cases, sowie Chateau Latour, Pauillac.

Terroir / Vinifikation

Das Weingut von Philip Togni liegt auf knapp 700 Höhenmeter, am kühlen Spring Mountain, gleich hinter St. Helena. Die Reben wurden 1981 gepflanzt. Der Boden am Spring Mountain ist vulkanischen Ursprungs.

Selektive Handlese, sehr schonende Pressung, Der Ausbau erfolgt in französischen Barriques für die Dauer von zirka 18 bis 20 Monaten für den Grand Vin. Der kleine Bruder (Tanbark Hill) wird in gebrauchten Barriques ausgebaut.

Charakter

Wunderbare Mineralität, Blumigkeit und fruchtige Aromen nach dunklen Früchten in der Nase. Vom ersten Schluck überzeugt die tolle Struktur, feine Eleganz und der lang ausklingende Abgang.