Nuits-Saint-Georges 2017 AC, Domaine Georges Noellat

noel
69,90 CHF pro Stück
Einheit

Die Weine der Domaine Georges Noellat 

Georges Noellat war Charles Noellats Neffe. Die Reben von Charles Noellat trugen zur Schaffung der  Güter Jean Jacques Confuron und Hudelot Noellat sowie des  Guts Domaine Leroy bei . Von  1990  bis  2010 wurde der Rest des Weinbergs an Louis Jadot  und  Joseph Drouhin vermietet  . Im Jahr  2011 übernahm Maxime Cheurlin (damals 20 Jahre alt), der Enkel von Frau Noellat, die Verwaltung des Guts Domaine Noellat und aller Weinberge, aus denen es besteht. Das Anwesen umfasst viele Grands Crus-Appellationen wie  Echezeaux ,  Grands Echezeaux sowie 6 Premiers Crus:  Chambolle Musigny Premier Cru Feusselottes, 2  Nuits Saint Georges Premier Cru  (Boudots und Cras), 3  Vosne Romanee Premier Cru  (Beaux Monts, Chaumes, Petits Monts) und die folgenden Dörfer:  Gevrey Chambertin  und Champs,  Nuits Saint Georges ,  Vosne Romanee ,  Bourgogne Pinot Noir und eine rote Hautes Côtes de Nuits. Der Grands Echezeaux  2014  ist ein kraftvoller Wein, vollmundiger als der Echezeaux, obwohl der Echezeaux etwas frischer ist. Die Wahl zwischen diesen beiden Weinen wird nicht einfach sein. Es hat die  sehr gute Note bekommen von 18/20 von Bettane & Desseauve. Die Cuvée Echezeaux 2014 hat eine schöne und frische Note. Es wurde teilweise aus ganzen Trauben hergestellt, wie sie während der Ernte in den sehr alten Weinbergen gepflückt wurden. Es ist ein sehr intensiver Wein (18/20 von Bettane & Desseauve). Der Cuvee Vosne Romanee Premier Cru les Beaux Monts 2014 ist ein kraftvoller Wein unter den Premieren der Domaine Georges Noellat. Es ist der vollständigste und intensivste Wein aus dem Weingut Georges Noellat mit einem großartigen und langen Abgang (17,5 / 20 B & D). Der Cuvee Vosne Romanee Premier Cru les Chaumes 2014 hat eine wundervolle Textur, die immer noch Finesse besitzt. Dieser Wein ist bemerkenswert intensiv. Der übliche Salzgehalt der Weine aus dem Weingut wird in diesem (17/20 B & D) erhöht. Die Vosne Romanée Premier Cru les Petits Monts 2014 hat eine feine, bemerkenswerte Länge, verstärkt durch mineralische Noten (17/20 B & D). Schließlich ist der berühmte Nuits Saint Georges Premier Cru aux Boudots 2014 voller und geschmeidiger als die ersten Wucherungen von Vosne Romanee, mit einem eleganten und salzigen Abgang, der den Weinen von Domaine Georges Noellat (17/20 B & D) gemeinsam ist. Was die zweiten Weine des Weinguts betrifft, die als Nuits St Georges Dörfer und Vosne Romanee Dörfer klassifiziert sind, die Vosne Romanee 2012  hat eine große aromatische Komplexität dank einer Mischung aus einigen hohen Parzellen (wie Champ Perdrix), einigen mittleren Parzellen (Haute  Maizieres) und einigen niedrigen Parzellen (Pré de la Folie). Das Ergebnis dieser Mischung ergibt einen reichen, eleganten und sehr bekannten Wein (16,5 / 20 B & D). In Bezug auf die Alterung können diese beiden Cuvees 7 bis 10 Jahre aufbewahrt werden. Hier sind die besten Jahrgänge aus dem Nachlass Domaine Georges Noellat:  2015 , 2012,  2010 ,  2009 ,  2005 ,  2002 . Die Weinbewertungen für das Weingut sind trotz des jungen Alters von Maxime Cheurlin sehr gut. Mit seinen ersten Jahrgängen konnte er das Talent zeigen, das erforderlich ist, um das Weingut wieder in den Vordergrund zu rücken, und zwar mit hochwertigen Weinen, die sich in ihren Preisen widerspiegeln.

Finden Sie die anderen Güter der folgenden Appellationen: Echezeaux, Grands Echezeaux, Chambolle Musigny, Nuits Saint Georges, Vosne Romanée und Gevrey Chambertin, wie Anne Gros ,  Arlaud ,  Bertagna ,  Georges Roumier ,  Meo Camuzet,  dank  Vins & Millesimes , der Website Das bietet Ihnen die besten Flaschen mit  alten Weinen  und Grands Crus zu kaufen. Alle unsere Weine sind auf Lager und schnell geliefert ! Entdecken Sie die Flaschen und  Magnums  von Domaine Georges Noellat, die zum Kauf angeboten werden!

Alte Landstrasse 43A
8803 Rüschlikon

+41 (0)44 211 70 71
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Datenschutz
  • AGBs
  • Impressum